Ausgliederungsvarianten

Die Ausgliederung kann in 4 Varianten von statten gehen:

1. Sacheinlage in eine zu gründende Gesellschaft oder bestehende Gesellschaft im Rahmen einer Aktienkapital-Erhöhung

» Gründung einer Aktiengesellschaft

» Aktienkapital

» Auffanggesellschaft

2. Vermögensübertragung nach FusG 69 ff.

» Vermögensuebertragung

3. Vermögens- bzw. Geschäftsübernahme nach OR 181

» Betriebsübernahme

4. Verkauf nach OR 184 ff.

» Unternehmensverkauf

Drucken / Weiterempfehlen: